Frankfurter Förderverein für physikalische Grundlagenforschung

Der "Frankfurter Förderverein für physikalische Grundlagenforschung e.V." wurde im Jahr 1998 von Physikern des Fachbereichs Physik der Johann Wolfgang Goethe-Universität und engagierten Frankfurter Bürgern als gemeinnütziger eingetragener Verein gegründet. Ziel ist die ideelle und finanzielle Unterstützung der Förderung der Wissenschaften, insbesondere der physikalischen Grundlagenforschung an der Johann Wolfgang Goethe-Universität.

Seit seiner Gründung hat der Verein mit Hilfe großzügiger Zuwendungen seiner Mitglieder und anderer Förderer dieses Ziel in vielfältiger Weise gefördert:

  • Errichtung von "Laureatus Professuren" für Professoren, die am Fachbereich Physik lehren oder mit ihm verbunden sind:
    • Stefan Lyson Laureatus-Professur
    • Judah M. Eisenberg Laureatus-Professur
    • Gerald Kucera Laureatus-Professur
    • Josef Buchmann Laureatus-Professur
    • Rolf und Edith Sandvoss Laureatus-Professur
    • Carl Wilhelm Fück Laureatus-Professur
  • Jährliche Vergabe von drei Preisen für herausragende wissenschaftliche Leistungen:
    • Gernot und Carin Frank-Preis für die beste Doktorarbeit des Jahres
    • Michael und Biserka Baum-Preis für eine herausragende physikalische Arbeit
    • Michael Loulakis-Preise für besonders gute Studienleistungen
  • Unterstützung der Fachbereichsbibliothek zur dringend benötigten Anschaffung von Lehrbüchern und wissenschaftlicher Literatur.
  • Vergabe von Sachspenden an wissenschaftliche Arbeitsgruppen am Fachbereich Physik.
  • Ausrichtung von Veranstaltungen zur Förderung des Ansehens der Grundlagenforschung in der Öffentlichkeit.

Sollte die Arbeit des Fördervereins Ihr Interesse finden, so sind Sie herzlich eingeladen, sich bei den nebenstehenden Adressen eingehend zu informieren. Gewähren Sie uns in Zeiten knapper öffentlicher Mittel Ihre Unterstützung und helfen Sie mit, der Physik weiterhin eine gestaltende Rolle für unsere Zukunft zu ermöglichen!

Webmaster: Dr. Joachim Reinhardt